2021 Pétale de Rose Chateau l 'Eveque Rosé de Provence

2021 Pétale de Rose Chateau l 'Eveque Rosé de Provence
69921
    Lieferzeit  | | 8-10 Tage
In den Korb
  • Beschreibung

Pétale de Rose Chateau l 'Eveque Rosé de Provence

Die Familie Sumeire, seit 1933 Eigentümer der Domaine de Font-Freye, erwarb 1958 dieses große Anwesen in der Nähe von Pierrefeu du Var, ehemals Sommerresidenz der Bischöfe von Toulon. Ein außergewöhnlicher Zirkus von Weinreben, umgeben von den Maures-Hügeln. Die auf 78 Hektar verteilten Reben haben ein Durchschnittsalter von 20 Jahren. Eines Tages wollte Régine Sumeire einen Wein, der heller war als die anderen. Dazu hatte sie die Idee, rote Grenache-Vollkorntrauben in einer hydraulischen Hahnpresse zu vinifizieren. So entstand 1985 auf Château Barbeyrolles der „Pétale de Rose“, der erste klare Rosé aus der Provence. Diese Vinifizierungsmethode wurde dann im Château de la Tour de l'Evêque zur Herstellung der gleichnamigen Cuvée angewendet.
Dieser Wein mit einer blassrosa Farbe zeigt eine zarte Nase zwischen Frische und Noten von zerdrückten Erdbeeren, mit einem blumigen Hintergrund, gemischt mit Noten von Lakritze und Mandarinenschale. Am Gaumen ist er frisch, tonisch, konzentriert auf Zitrusfrüchte. Mit einer schönen Struktur ausgestattet, verlängert sich sein Abgang mit pfeffrigen Noten.
Rebsorte: 41 % Grenache, 38 % Cinsault, 9 % Rolle, 6 % Syrah, 2 % Mourvèdre, 2 % Cabernet Sauvignon, 1 % Sémillon, 1 % Ugni-BlancGeschmack und Aroma: Zart und vollAlkoholgehalt: 13,5°
Servieren Sie ihn zwischen 8-10°C zu gegrilltem Fisch oder Fisch in Soße, rohen Schalentieren, Spießen, Geflügel, chinesischer Küche oder Weichkäse wie Ziegenkäse.